Do it yourself – Blog

Archiv für den Monat “August, 2012”

Frieda kleidet sich weiter neu an…

Nach etwas längerer Abstinenz ist es mal wieder Zeit für einen neuen Eintrag.
Meine Nähmaschine war leider zwischenzeitlich kaputt, aber nu ist sie wieder flott und weiter gings.

Im Folgenden ein paar Einblicke:
Es wurden ein paar Falten eingenäht. Auf dem nächsten Bild sieht man die unten eingearbeitete Spitze

War vor einigen Tagen im Nähladen in Elmshorn: http://www.naehmaschinen-elmshorn.de
Es wird hier neben Nähmaschinen Reparatur auch Stoffe, Zubehör und Burda Schnittmuster angeboten.
Ich finde reinschauen lohnt sich 🙂

War heute das erste Mal in Bilsen bei Willi Mohr Versicherungsschäden..verdammt ist das riesig da. Hier werden auch viele Stoffe+Zubehör, auch Bekleidungsstoffe angeboten. Preis ist gegenüber dem Fachhandel sehr preiswert. Habe 2 Stoffe mitgenommen 😉

So abschließend noch eine Nähidee von burdastyle.de, die ich beim Stöbern gefunden habe und total super finde.

http://www.burdastyle.de/aktuelles/news/burda-style-06-2012-neues-kleid-aus-top-und-rock_aid_4261.html

Wie aus einem Rock und Top im nu komma nix ein Kleid wird, toll, muss ich ausprobieren 🙂

Advertisements

Frieda präsentiert Rock „Rosali“

Hey,

nachdem ich in meinem letzten Beitrag noch zur Namensfindung meiner Schneiderpuppe aufrief, kann ich euch heute mitteilen, sie hat einen Namen: Frieda. Ich finde der passt zu ihr 🙂

Warum es hier eigentlich gehen soll: Mein erster Rock ist genäht. Das Modell nennt sich „Rosali“..warum weil gemacht aus dem IKEA Stoff Rosali für 5€/m 😀

Nicht unbedingt ein Bekleidungsstoff, aber für die ersten Anfänge bekommt man bei IKEA eine nette Auswahl an Stoffen. Es lohnt sich auch immer ein Blick in die dortige „Restekiste“ zu werfen. Hab dort einige Stoffe 1-2 m. für 1,80€ bekommen..perfekt.

Ansonsten kann ich aufgrund meiner Recherchen bis dato folgende Adressen für Stoffe nennen:

– „Der Stoff“, Ulzburger Str. 186, Norderstedt
– Glindmeyer, Pinneberg
– „Stoffwerk“, Kampstr.3, Barmstedt (ausschließlich produzierte Stoffe aus DE und aus kontrolliert-biologischem Anbau)

ansonsten wie bei fast allem: Internet (z.B. ebay)

Hatte mir erst überlegt Lernbücher übers Nähen zuzulegen, aber kam dann auf glohrreiche Idee einfach mal bei youtube.com zu schauen. Hier finden sich Unmengen an Lernvideos zu den vers. Nähthemen. Empfehlen kann ich z.B.  die von DaWanda zu finden unter dem Stichwort „DaWanda Nähschule“.

Hier also nun ein Bild des Werkes:

Einen schönen Sonntag noch 🙂

Beitragsnavigation