Do it yourself – Blog

Körnerkissen Hund Frido

Ihr Lieben,

nach längerer Abstinenz melde ich mich auch mal wieder zur Wort. Zu Weihnachten habe ich einer lieben Kollegin ein Körnerkissen genäht. Es sollte unbedingt ein Körnerkissen in Form eines Hundes sein. Nachdem ich gefühlt stundenlang das Netz durchgeforstet habe, bin ich schließlich auf das Schnittmuster „Frido“ gestoßen. Eigentlich ein Schnittmuster für ein Kuscheltier, aber ob man es anschließend mit Füllwatte oder wie in meinem Fall mit Dinkelkörner bestückt ist im Grunde genommen ja egal.

Hier der Link zu dem Schnittmuster:
Schnittmuster Frido

Vielen lieben Dank an meine Mitbloggerin an dieser Stelle für das tolle Schnittmuster.

Habe das Schnittmuster auf A3 Format vergrößert. Über den Link findet ihr auch eine Videoanleitung zum Nähen. Frido ist leicht umzusetzen und somit auch für Nähanfänger geeignet.

Ich habe mit zwei verschiedenen Stoffen gearbeitet und hier das Ergebnis:

fridooben

fridoseitlich

fridounten

Ich wünsche euch viel Freude beim Nachnähen ❤

 

Teddy Körnerkissen

Ich freue mich derzeit in meinem Urlaub endlich mal wieder zum Nähen zu kommen. Die Tage habe ich ein Teddy Körnerkissen für meine schwangere Schwägerin in spe genäht, bzw. für den kleinen Nachwuchs. Es sollte unbedingt ein Körnerkissen in Form eines Teddys werden. Im Internet habe ich nicht so recht ein kostenloses Schnittmuster hierfür gefunden. Also wurde kurzerhand selbst eins entworfen mithilfe eines Teddys. Der erste Prototyp ist natürlich nicht so recht was geworden. Aber nach ein paar Korrekturen konnte es losgehen.

was wird benötigtDie Applikation habe ich fertig im Nähladen gekauft. Die Füllung des Körnerkissen erfolgte mit Dinkelkörnern. Eigentlich sollte in die Füllung noch getrockneter Lavendel aus dem Garten, aber irgendwie habe ich es dann doch im Nähwahn verplant 😦 Er riecht sehr angenehm und man sagt ihm eine beruhigende Wirkung nach.

ApplikationDen Bauch des Teddys ziert eine Applikation (2-3 € im Nähladen). Diese wird einfach aufgebügelt, das geht super fix und hält bombig. Die Augen und Nase sind so ebenfalls aufgebügelt. Im nächsten Schritt kann es ans Nähen gehen. Hierfür jeweils die rechten Stoffseiten aufeinander legen.

vor dem nähenDa wir später den Stoff wieder „umkrempeln“ müssen unbedingt ein Stück freilassen und nicht zu nähen. Ich habe hierfür das Stück oben zwischen den Ohren gewählt.

beim nähenNach dem Nähen wird alles wieder auf rechts gedreht, das ist mitunter etwas fummelig aber machbar 🙂

nach dem nähenZum Schluss wird der Teddy noch mit Dinkelkörnern befüllt (ich bastele mir hierfür immer einen Papiertrichter, das erleichtert das Einfüllen; benötigt wird ca. 500 gr. Dinkelkörner). Das restliche Stück Teddy habe ich fix per Hand zugenäht. Das geht am schnellstens meiner Erfahrung nach. Fertig ist das gute Stück. Sofern der Scanner wieder funktionstüchtig ist, kann ich gerne bei Bedarf das Schnittmuster hochladen zur weiteren Verwendung.

Teddy fertigimage

Liebste Grüße aus dem tristen Hamburg
Katrin

Körnerkissen rechteckig mit Kammern nähen für Anfänger

Heute möchte ich eine Anleitung zu einem einfachen Körnerkissen vorstellen.

  • Welche Stoffe eignen sich für ein Körnerkissen:
    – Baumwolle
    – Leinen
    – Nesselstoff
    – bei allen anderen Stoffen sollte man aufpassen. Diese könnten in der Mikrowelle leicht entflammbar sein.
  • Welche Füllungen für ein Körnerkissen:
    – Getreide wie z.B. Dinkelkörner, Dinkelspelz (Schalen v. Dinkel), Weizen und Roggen kann ebenfalls verwendet, wird allerdings aufgrund von Allergieproblemen selten verwendet
    – Obstkerne wie z.B. Traubenkerne, Kirschkerne (üblichweise in jedem Bastelladen erhältlich)

Ich habe für mein Körnerkissen Dinkelkörner verwendet. Hier hat mich das kg im Reformhaus 2,29 € gekostet.
Habe jeweils einen Außen- und Innenstoff für das Kissen verwendet, jeweils aus Baumwolle.

Was wird benötigtDer Anker-Stoff wird mein äußerer Stoff. Zunächst habe ich 2×2 Stoffstücke à 45 x 22 cm zurecht geschnitten (incl. Nahtzugabe). So erhält man am Ende ein rechteckiges Körnerkissen mit 4 Kammern. Ein Unterstoff ist natürlich kein Muss, ich fand den Anker-Stoff nur evtl. etwas dünn, dass zuviel Hitze durchkommt. Aber das ist Geschmackssache 🙂

Im ersten Step habe ich den gestreiften Stoff jeweils auf die Unterseite (linke Seite) des Ankerstoffes genäht.

abstecken

Dann werden anschließend beide Stoffteile zusammen genäht.

nach dem absteckenNäht alle Seite, bis auf eine kurze Seite zusammen. Sind alle 3 Seiten zusammen genäht, wird alles einmal „umgekrempelt“ und tadaaa:

Kissen wieder auf rechts wendenNun kann mit den einzelnen Kammern begonnen werden, die ca. alle eine Breite von ungefähr 11 cm haben. Das Kilo Dinkelkörner habe ich fast aufgebraucht. Ich habe die Körner nicht für jede Kammer gramm-genau gewogen sondern nach Gefühl befüllt. Aber da ich etwas überhatte müsste ich rechnerisch pro Kammer ca. 240 gr verwendet haben. Nach dem Befüllen der ersten Kammer habe ich diese zugenäht. Das ist mitunter etwas schwierig.

Kammern abteilen

Kammern nähenDie letzte Kammer habe ich ohne vorheriges Befüllen bis auf ein paar Zentimeter so zu genäht und dann die Körner mithilfe eines Papiertrichters eingefüllt. Die restlichen Zentimeter habe ich dann eben per Hand zugenäht. Das geht am einfachsten.

Am Ende sieht mein Körnerkissen dann so aus:

Kissen fertigBei Füllungen mit Dinkel oder Traubenkernen unbedingt eine Tasse Wasser mit in die Mikrowelle stellen. Dies verhindert das Austrocknen der Körner/Kerne. Bei mir genügten 2 min. bei 800 Watt in der Mikrowelle um ein wohligwarmes Kissen zu erhalten.

Viel Freude beim Nähen. Bei Rückfragen oder Anregungen schreibt mir gerne eine Nachricht.

Tontöpfe mit Glasmosaik beklebt

Derzeit bin ich mit meiner Nachbarin dabei, 2 Tontöpfe mit Glasmosaik zu bekleben.
Gekauft haben wir das Mosaik im baumarkt, das ist wesentlich günstiger als im Bastelladen oder im Online Shop. Normalerweise gibt es eine Mosaikmatte im Baumarkt für 4-10 €. Eine Matte hat die Maße 30 x 30 cm. Allerdings gibt es im Baumarkt immer mal wieder Auslauf Produkte. Ich hatte somit das Glück eine Matte für 1 € zu bekommen. Yeah! Fugenmasse mit dem kleinsten Gebinde von 5 kg ist umgerechnet mit ca 13 € auch viel günstiger als im Bastelladen.

image

Da unser Bastelkleber nicht sonderlich gut hielt, haben wir eigentlich mehr aus der Not heraus die Mosaiksteine direkt auf die Fugenmasse geklebt und es hielt ebenfalls bombig. Einfach eine dünne Schicht der mit Wasser angerührten Fugenmasse auf den Topf auftragen und die Steine leicht andrücken. Hier ist schnelles Arbeiten angesagt, da die Fugenmasse relativ schnell anzieht (zu trocknen beginnt).

Topf vorm verfugen1

Topf vorm verfugen

Am darauf folgenden Tag konnten wir die „Lücken“ verfugen. Hierzu wieder eine größere Menge Fugenmasse anrühren und großzügig auftragen. Das geht relativ gut mit einem kleinen, leicht biegsamen Bastelspachtel. Am Ende sollte die Fugenmasse ebenmäßig sein mit den Mosaiksteinen.

Topf verfugen

Die Fugenmasse ca. 15 Minuten antrocknen lassen. Eine glatte Fläche schafft man nun am besten mit einem feuchten Schwamm. Hierzu ein kleines Schälchen zum stetigen Ausspülen des Schwamms bereitstellen. Nun kommen auch wieder die glänzenden Mosaiksteine zum Vorschein. Habe sie dennoch einzeln mit einem Stück Haushaltsrolle wieder sauber gewischt.

Das Werk ist nun fast vollendet. Zum Abschluss habe ich noch eine Schicht Klarlack aus der Sprühdose aufgetragen (ca. 7 €, Baumarkt).

Topf fertig

Aufbereitung Singer Klasse 66 Nähtisch

Diesen Nähtisch hat meine Nachbarin von ihrer Oma geerbt. Nach staubigen Monaten im Keller soll dieses Schmuckstück nun aufgearbeitet werden. Die Nähmaschine ist im Innenteil des Tisches versenkt. Entsprechende Bilder folgen noch.

20150616_183700

Zur Freude der Nachbarn sind wir nun nach stundenlagem Schleifen mit diesem Arbeitsschritt fertig. Viele Stellen mussten wir mit der Hand schleifen, wie z.B. die abgerundeten Kanten. Hier kam auch der Dreieckschleifer größentechnisch an seine Grenzen. Die Schubladen links und rechts haben wir zum Schleifen abgebaut.

20150616_183715

Einige Flächen werden wir noch abbeizen. Hauptsächlich geht es um die Innensträben, wo das Rad verläuft. Hier kommt man so gut wie gar nicht ran zum Schleifen. Power-Abbeizer soll hier Abhilfe schaffen. (Materialkosten ca. 10 €, Fa. Molto) Da Abbeizer Metallbeschläge, organische Stoffe (Kleidung!) etc. angreifen können, bitte alles gut abkleben. Wir haben hierzu Alufolie und Mülltüten zweck entfremdet.

20150620_134354

Der Abbeizer hat ungefähr die Konsistenz von Honig und lässt sich relativ gut mit dem Pinsel auftragen. Nach 4 Stunden Einwirkzeit zeigte sich, dass die oberste Lackschicht von der Beize gut gelöst würde. Mit einem Spachtel haben wir diese abgetragen. Die Konsistenz ist sehr zäh geworden. Anschließend nochmals mit Wasser und Bürste alle Abbeizer Reste gut entfernen. Fazit : sehr gutes Ergebnis, aber aufwendiger Arbeitsvorgang.

image

Nach dem Abbeizen ging es ans Lackieren . Zunächst wurde mit Sprüh Haftgrund eine vorbereitende Grundlage geschaffen . Dosen sind im Baumarkt für ca. 7€ pro Stück erhältlich. Benötigt wurden drei Dosen. Anschließend wurde der Tisch mit Sprühlack abschließend fertiggestellt. Hier der Farbton altweiss.

Das Endergebnis :
image

Ich bin sehr begeistert und zugleich ein wenig neidisch, dass das gute Stück nun nicht meine Wohnung ziert 🙂

DIY Wand-Kalender mit Tafelfolie

Hallo ihr Lieben,

lange war es ruhig um mich, bedingt durch Jobwechsel und privaten Umzug. Nun bin ich in Hamburg heimisch geworden und habe wieder etwas mehr Zeit mich der Kreativität zu widmen.

Folgender Post stammt allerdings nicht aus meinem kreativen Geist, sondern vielmehr aus dem von meiner lieben Nachbarin. Ich finde die Idee aber so genial, dass ich sie euch nicht vorenthalten möchte.

Geschaffen wurde ein Wand-Kalender mit Tafelfolie.

20150616_183614

Benötigt wird selbstklebende Tafelfolie. Diese sollte es auch in jedem gut sortieren Baumarkt geben (Firma d-c-fix ca. 10 €).

Die Zahlen sind ebenfalls selbstklebend aus dem Bastelladen. Statt Kreide gibt es auch spezielle Tafelstifte, die sich ebenso mit einem feuchten Tuch wieder abwaschen lassen. Wer aufmerksam ist, dem ist sicher nicht entgangen dass noch einige Zahlen hier und da fehlen 🙂

Um evtl. schon Termine für den nächsten Monat einzutragen, kann man mit unterschiedlich farbigen Stiften/Kreide arbeiten.

Ich finde diese Idee klasse, leider fehlt an meinen Wänden der entsprechende freie Platz zum Nachahmen.

Aber euch viel Freude dabei.

LG Katrin

Verzierung einer alten Milchkanne

Nach länger Blog-Pause möchte ich euch heute meine derzeitige Arbeit vorstellen.
Von einem Freund habe ich diese alte Milchkanne geschenkt bekommen.
DSCF2409

Als vorbereitende Maßnahme sollte diese unbedingt gründlich gereinigt werden. Ich habe die Oberfläche mit Scheuermilch und der rauen Seite eines Spülschwamms gereinigt.

Im nächsten Schritt habe ich mit einer Rolle weissen Lack aufgetragen sowie den Henkel als auch den unteren Bereich der Kanne in einem hellen Blau gestrichen. Für das Motiv habe ich eine Serviette mit Kuhmotiv gewählt. Bei Serviettentechnik wird nur die oberste Schicht der Serviette verwendet. Den Rand des Motivs habe ich vorsichtig gerissen. Für das Bekleben auf fast nahezu allen Oberflächen gibt es speziellen Serviettenkleber. Das Motiv wird auf die gewünschte Oberfläche gelegt und dann mit einem feinen Pinsel und Kleber von der Mitte des Motivs aus nach aussen angestrichen. Die Borsten des Pinsels dürfen nicht zu hart sein, dass könnte unter Umständen ein Reissen der Serviette bedeuten.

DSCF2466

DSCF2469

Für meinen Geschmack ist die Kanne noch etwas zu „nackig“. Im nächsten Schritt werde ich das Motiv noch mit einer Schnörkelumrandung verzieren, um ein typisches Element der Bauernmalerei auf die Kanne zu bringen.

Das Ergebnis werde ich natürlich hier präsentieren.
Also schaut gerne wieder rein 🙂

Eine neue alte Kommode mit Wandstempel-Verzierung

Hallo,

ich erfreue mich über immer mehr Leser und Besucher meiner Seite. Danke dafür.
Mein derzeitiges Projekt ist mal wieder aus dem Bereich der Möbelaufbereitung.
Die Kommode habe ich für 4 € bei ebay ersteigert und war im Ursprungszustand weiss bzw. eher weiss angegilbt 😦

DSCF2394
Einige Risse und Poren kamen erst beim Anstreichen zum Vorschein, das hier eine entsprechende Vorarbeit notwendig war (nach dem üblichen Anschleifen).

Abhilfe schafft sog. Porenfüller (dieser ist auf Wasserbasis, synthetischer Basis und Nitrobasis erhältlich). Ich habe allerdings die Erfahrung gemacht, dass die meisten Baumärkte diese nicht führen.
Alternativ tut es auch ein 1-2 maliger Anstrich mit Haftgrund (auf synthetischer Basis). Dieser ist in allen Baumärkten erhältlich und ist meist matt weiss. Für eine Dose habe ich ca. 8 Euro gezahlt. Dieser darf gerne großzügig aufgetragen werden und hat ferner noch den Vorteil, dass, wie der Name schon vermuten lässt, die später aufgetragene Farbe noch besser haftet und ein schönes gleichmäßiges Farbergebnis erzielt.

Das Ergebnis meiner Arbeit sieht dann wie folgt aus:
DSCF2400DSCF2399

Die wunderschöne Farbe ist leider nicht mehr im Handel erhätlich. Verwendet habe ich Buntlack auf Kunstharzbasis von der Max Bahr Eigenmarke – Farbton „taubenblau“.  Ich könnte mir so in den Hintern beissen, dass ichbeim Ausverkauf der Märkte mir nicht mehr Dosen von dem Farbton gebunkert habe. Bis dato habe ich noch keinen vergleichbaren Ton von anderen Herstellern gefunden, leider. Wer einen Tipp für mich hat, gerne schreiben 😉
Die Oranamente habe ich mit Wandstempel aufgebracht (hier Wandstempel, welches Tchibo mal kurzzeitig im Sortiment hatte). Eine sehr simple Möglichkeit Wände, Kommoden etc. zu verzieren.
Die Kommodenknöpfe habe ich silber lackiert. Sie waren vorher in einem Kupferton, welchen ich aber zu dem blau-weiss der Kommode weniger passend fand.

Ob das Schmuckstück in meinem Besitz bleibt oder einen Liebhaber sucht, steht allerdings noch nicht fest.

 

 

Kissenbezug mit HOME Schriftzug

Ich habe einen unifarbenen Kissenbezug mit einem HOME Schriftzug verschönert.
Es ist eine super Idee, um kleine Stoffreste zu verarbeiten. Ich hatte noch ein paar Reste vom Stoff Rosali (Ikea) über, die nun ihre Verwendung gefunden haben.
Wie das funktioniert möchte ich euch im Folgenden zeigen.

Vorlage erstellen:
Die Buchstabenvorlage bzw. Schablone könnt ihr ganz einfach in Word erstellen.
Das gewünschte Wort in Schriftart Arial, Fett-Druck und Schriftgröße 230 formatieren. Abschließend das Wort in Kontur formatieren.
WordSchnittmuster

Die Vorlage ausdrucken, Buchstaben ausschneiden und auf den gewünschten Stoff übertragen.
DSCF2370Ich habe die Buchstaben mit Stecknadeln festgesteckt. Alternativ kann mit Bügelvlies gearbeitet werden. Dies hat den Vorteil, dass die Buchstaben beim Nähen nicht mehr verrutschen können. Das O ist hierbei wohl der schwierigste Buchstabe, da im Kreis genäht werden muss. Das bedarf ein wenig Übung.

DSCF2374Meine Vorlage ist für ein Kissen mit den Maßen 40 x 40 cm.
Viel Freude beim Nähen.

Deichmöwe – Selbstgenähte Baby- und Kinderkleidung

An dieser Stelle muss ich ein wenig Schleichwerbung betreiben für eine liebe Freundin. Die ist vor kurzem mit ihrem Shop „Deichmöwe“ online gegangen. Angeboten wird hier selbstgenähte Baby- und Kinderkleidung zu fairen Preisen.
Persönliche Wünsche können nach Rücksprache umgesetzt werden.
Hier ein paar Ihrer Werke:
(Zum Vergrößern auf das Bild klicken)

Collage Deichmöwe

Ihre Seite erreicht ihr unter https://www.facebook.com/deichmoewe
Bei Interesse schreibt ihr gerne eine Nachricht über facebook.

Katrin

 

 

Beitragsnavigation